Samstag, 14. Feb.

Exkursion zu Stadtentwicklungsgebieten im Wiener Raum

Fachliche Führung: Arch DI Fritz Öttl

Fahrt zu den Exkursionszielen mit der U-Bahn
Treffpunkt: U2 Prater-Messe, beim Ausgang Messezentrum, 8:45 Uhr
Abfahrt Richtung Seestadt pünktlich um 09.00 Uhr
Rückkehr gegen 17 Uhr

Bitte beachten:

  • U-Bahn-Fahrkarten werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt
  • Das Mittagessen ist nicht inkludiert
  • Bei der Besichtigung des ERSTE Campus wird baustellentaugliches Schuhwerk empfohlen
Ziel 1: Seestadt aspern
Seestadt aspern ist der Neubau eines ganzen Stadtteils auf dem ehemaligen Flugfeld Aspern und ist die größte Baustelle Österreichs.
jaspern ist ein selbstverwaltetes Wohnprojekt. „Stadtbesichtigung“ und Besuch ausgewählter Objekte:
9:30 Lobby des Aspern IQ. Information über das städtebauliche Konzept und über das Plusenergiegebäude Aspern IQ

10:15 gemeinsame Begehung des Areals

10:45 Haus der Baugruppe JAspern, anschließend

11:30 Mittagessen in der Seestadt-Kantine

13:00 Fahrt mit U2, U1 oder Linie D zum Hauptbahnhof
Ziel 2: Wiener Hauptbahnhof, Sonnwendviertel, Quartier Belvedere
Die Umwandlung des Kopfbahnhofes zu einem Durchgangsbahnhof machte Platz frei, auf dem zwei neue Stadtteile entstehen: Das Quartier Belvedere nördlich und das Sonnwendviertel südlich der Bahnlinie. Spaziergang zur städtebaulichen Situation. Besichtigung ausgewählter Objekte.
13:30 Besuch der Baustelle ERSTE Campus

    • Erläuterung aus Sicht des Investors zu Standort und Zielvorstellung, wesentliche Kenndaten zu Massen, Kosten, Terminen
    • Gemeinsame Begehung eines (fast) fertigen typischen Bürobereichs, mit Erläuterung konzeptioneller und technischer Überlegungen zu Funktion, Raum und Betrieb.

Spaziergang  durch das Sonnwendviertel zum ÖBB-Gebäude

15:00 Besuch des ÖBB-Towers und des neuen Hauptbahnhofes

  • Meeting in einem der obersten Geschoße mit Überblick über das Areal. Instruktion zu Konzept der Immobilienentwicklung mit Fokus auf Städtebau und Prozess, Anmerkungen zu innovativen konzeptionellen und technischen Features des Bahnhofbauwerks (Lüftung) und des Bürogebäudes. Bei der Führung werden ein Vertreter der Architekten Zechner & Zechner sowie Vertreterinnen der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH anwesend sein.

Weg durch den neuen Hauptbahnhof Wien zur U-Bahn

16:30 Fahrt mit U1 und U2 zurück zum Messezentrum