Donnerstag, 12. Feb.

9:00 – 10:30 Saal Stolz 1: Eröffnungsvorträge
Moderation: Karl Torghele
Eröffnung: Veranstalter und Förderer
Der Kanadische Markt für grünes Bauen: Ergebnisse und zukünftige Trends
Thomas Mueller, Canadian Green Building Council
Präsentation des Staatspreises für Architektur und Nachhaltigkeit 2014
Helmut Krapmeier, Energieinstitut Vorarlberg
10:30 – 11:00 Kaffeepause

11:00 – 12:30 Saal Stolz 1: Gebäudetechnik – wieviel ist genug?
Moderation: Karl Torghele
Nachhaltigkeit und Resilienz des Gebäudes 2226 in Lustenau. Was können wir für die Zukunft lernen?
Lars Junghans, University of Michigan, Taubman College of Architecture, Ann Arbor
Hochschule Landshut, neues Hörsaal/Bürogebäude mit Passivhaushülle, weitgehend ohne mech. Lüftung und Kühlung
Ursula Schneider, pos architecture, Thomas Zelger, IBO
Kontrollierte Lüftung ist zu Recht Stand der Technik – Das Beispiel Plus-Energie-Bürohochhaus der TU Wien – Sanierung Getreidemarkt
Thomas Bednar, TU Wien
12:30 – 14:00 Mittagspause
– gleichzeitig: geführte Messerundgänge in deutscher und englischer Sprache

14:00 – 15:30
Saal Stolz 1:
Leistbarkeit – für Errichter, Nutzer und Förderer 1
Moderation: Susanne Formanek
14:00 – 17:00
Saal Schubert 1:
Workshop A: Innendämmung in der Praxis
14:00 – 15:30
Saal Schubert 2:
Workshop B: Mehr als nur graue Energie?
Leistbares Wohnen wird in Wien seit einem Jahrhundert gelebt!
Michael Ludwig, Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung

Leitung: Tobias Steiner, IBO

Mit Beiträgen von:

Markus Huber, Sto,
Peter Beneder, Xella Porenbeton Österreich,
Wolfgang Thanel, Architekt/Bauherr
Georg Lux, Architekturbüro <baukanzlei>,
Clemens Hecht, Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme.

Mehr …

Leitung: Alexander Passer, TU Graz

Umweltwirkungen im Planungsprozess
Maria Balouktsi, KIT, D

Benchmarks auf Gebäudeebene
Nicolas Kerz, BBSR, D

Beispiele aus der Schweiz 
Franziska Wyss, treeze, CH

monitorPlus – österreichische Projekte
Beate Lubitz-Prohaska, ÖÖI

Mehr …

Passivhaus im sozialen Wohnbau in Großbritannien
John Lefever, Hastoe Housing Association, Essex, UK
Umweltwirkungen und Kosten im Lebenszyklus von Gebäuden – das Projekt LEKOECOS
Veronika Huemer-Kals, IBO, Christina Ipser, Donau-Universität Krems
Kosten von Energieversorgungssystemen
Thomas Kreitmayer, Wiener Magistratsabteilung 20
15:30 – 16:00 Kaffeepause

16:00 – 17:30 Saal Stolz 1:
Leistbarkeit – für Errichter, Nutzer und Förderer 2
Moderation: Susanne Formanek
16:00 – 17:00 Saal Schubert 1:
Podiumsdiskussion zu Workshop A
Innovation und Kosteneffizienz – Kostenoptimale Gebäudestandards für großvolumige Wohngebäude
Walter Hüttler, e7 Energie Markt Analyse GmbH, Wien
Podiumsdiskussion zu Workshop A Innendämmung in der Praxis bis ca. 17 Uhr
Reboundeffekte im Energieverbrauch nach thermischer Sanierung von Wohngebäuden
Petra Sölkner, Bautechnisches Institut Linz
Metastudie zur Kostenoptimalität im österreichischen Wohnungsneubau
Renate Hammer, Peter Holzer, Institute for Building Research & Innovation, Wien
18:00 Foyer Stolz
Auszeichnungsveranstaltung für ÖGNB, klimaaktiv und EU Green Building der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (ÖGNB)

Programmänderungen vorbehalten!

Zum Programm vom Freitag