Freitag, 26. Januar 2018

Ab 8:30  Foyer Stolz: Kaffee
9:00–10:30 Saal Stolz 1: Session 5: Building Information Modelling
Moderation: Helmut Floegl, Donau-Universität Krems
Paradigmenwechsel im Bauwesen. Konsequenzen digitaler Datenhaltung in der integralen, lebenszyklusorientierten Planung
Lars Oberwinter, Plandata GmbH,
BIM als Werkzeug für die Erstellung von Materiellen Gebäudepässen und (ökologischen) Lebenszyklusanalysen
Iva Kovacic, TU Wien; Klara Meier, ATP sustain, München
Nachhaltigkeit in BIM, Building Information Management – wie funktioniert der Datenaustausch in der Realität
Cristina Florit, IBO, Wien; Harald Trinkl, GET, Güssing
TCQiGMA, Software to handle the Environmental Information of Products and Construction Works for the Circular Economy
Licinio Alfaro, ITEC The Catalonia Institute of Construction Technology
10:30–11:00 Foyer Stolz: Kaffeepause
11:00–12:30 Saal Stolz 1: Session 6: Gebäude- und Energiedaten im städtebaulichen Maßstab
Moderation: Lisa Kögler, IBO
Aktueller Stand und Zukunft von städtischen Gebäuden einer Kleinstadt mit energieautonomen Leitbild: Verbrauch, Berechnung und Potential im Rahmen von Smart City Demo Way2Smart
Momir Tabakovic, FH Technikum Wien
Flexible Nullenergiegebäude und Quartiere – Potentiale für Gebäudeenergiesysteme, Bauphysik und Baukonstruktionen
Tobias Weiss, AEE INTEC, Gleisdorf
Kombination von Bottom-Up und Top-Down-Ansätzen zu Zusammenführung heterogener Gebäudedaten in eine homogene, interaktive und erweiterbare Energieautonomie-Plattform
Simon Schneider, FH Technikum Wien
11:00–12:30 Foyer Stolz: Workshop Open BIM Workflow (1. Durchgang)
  1. BIM-Management, Fa. formitas, Alexander Dellen
  2. Datenplattform, Fa. aconex, Ulrich Hartmann
  3. Architektur, Fa. Allplan, Corinna Heintz  inkl. Baustoffe, Fa. Saint-Gobain, Zeki Harmanci
  4. TGA-Konstruktion / -Berechnung, Fa. Autodesk + Fa. liNear, Christian Streller
  5. TGA-Konstruktion, ETU Software, Silvia Lebeda
  6. Mengen- / Kosten- / Zeitberechnung, Fa. Nevaris, Andreas Steyer
  7. Facility-Management, Fa. eTASK, Dirk Bessert
11:00–12:30 Saal Schubert 1: klimaaktiv Workshop Monitoring.
Moderation: Rudolf Bintinger
klimaaktiv in der Gebäudenutzung
Bernhard Lipp, IBO
Mustersanierung Musikschule Velden, Ergebnisse der Inbetriebnahme und
des Energieverbrauchsmonitoring aus dem 1. Betriebsjahr

Peter Holzer, Ingenieurbüro P. Jung, Wien
Betriebsüberwachung mit PHPP 
Rudolf Bintinger, IBO
12:30–14:00 Mittagspause
14:00–15:30 Foyer Stolz: Workshop Open BIM Workflow (2. Durchgang)
  1. BIM-Management, Fa. formitas, Alexander Dellen
  2. Datenplattform, Fa. aconex, Ulrich Hartmann
  3. Architektur, Fa. Allplan, Corinna Heintz  inkl. Baustoffe, Fa. Saint-Gobain, Zeki Harmanci
  4. TGA-Konstruktion / -Berechnung, Fa. Autodesk + Fa. liNear, Christian Streller
  5. TGA-Konstruktion, ETU Software, Silvia Lebeda
  6. Mengen- / Kosten- / Zeitberechnung, Fa. Nevaris, Andreas Steyer
  7. Facility-Management, Fa. eTASK, Dirk Bessert
14:00–15:30 Saal Schubert 1: Workshop Environmental Product Declaration (EPD)
Moderation: Sarah Richter
 Sarah Richter, EPD GmbH, Wien, Hildegund Figl, IBO, Wien; Hanna Schreiber, Umweltbundesamt, Wien (alle: angefragt)
14:00–15:30 Saal Stolz 1: Session 7: Moderation: N.N.
Thema 1:Gebäude und Wirtschaftlichkeit. 
Mit kostenoptimalen Wohngebäuden in die Energiezukunft: Szenarienstudie zum zukünftigen Energieverbrauch des Wohngebäudeparks Vorarlbergs
Tobias Hatt, Energieinstitut Vorarlberg, Dornbirn
Nachhaltige Energieversorgung mittels Wärme-Liefercontracting
Gerhard Bayer, ÖGUT, Wien
 Thema 2: Dynamische Energieberechnungen. 
Erweiterung der Energieausweisberechnung auf dynamische Verfahren
Peter Holzer, Institute for Building Research and Innovation, Wien
Gebäudeökobilanz mit HEROES – vereinfachte Erfassung, ganzheitliche Betrachtung und Optimierung
Christoph Sutter, Energieinstitut Vorarlberg, Dornbirn
15:30–16:00 Kaffeepause
16:00–18:00 Saal Stolz 1: Session 8: Podiumsdiskussion: Eine kulturelle Entscheidung! 
Moderation: Susanne Formanek, IBO
Wolfgang Kradischnig, IG Lebenszyklus Bau
Michaela Smertnig, Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich
(weitere: angefragt)

Programmänderungen vorbehalten!

Zum Programm vom Mittwoch
Zum Programm vom Donnerstag